< non - printable >

Interaktive Software – Installation 2014
(Rhinozeros, vvvv, Python, MIDI-Controller)

Selbstüberschneidende Kurven sind im CAD-Design ein Konstruktionsfehler. Die Installation basiert auf diesem Fehler und wird zum grundlegenden Prinzip erhoben. Konsequent eingesetzt führt die Wiederholung dieses Fehlers zu Objekten mit Möbius-Geometrie, räumliche Gebilde, die aber nur Flächen sind wie das berühmte Möbiusband oder die Kleinsche Flasche. Sie haben kein eindeutiges Innen und Außen. Solche Objekte sind nicht nur für Topologen interessant, sondern auch für Wissenschaft und Technik. Jeder Versuch ein solches Objekt mit einem 3D-Drucker herzustellen ist zum Scheitern verurteilt, da ein solcher Drucker ein eindeutiges Innen und Außen braucht. Daher rührt der Name <non-printable>.

Die sprichwörtlich kinderleichte Bedienung der CAD-Software (Rhinozeros) über 8 Fader eines MIDI-Controllers fordert Jung und Alt auf, spielerisch selbst kreativ zu werden, ein Objekt mit Möbius-Geometrie zu erstellen. Jede Faderbewegung wird sofort im Beamerbild sichtbar. Die automatisierte Erstellung des Objektes ist in Python programmiert und die Umwandlung der MIDI-Daten des Controllers in vvvv. Die Stabilität der Installation hat sich auf Einsätzen bei der ExtraSchicht 2014 und der Museumsnacht in Köln 2014 gezeigt.

Der variable Radius eines Kreises wird räumlich mehrfach verformt und um einen Rotationspunkt (variabel) wiederholt kopiert. Die Objekte entstehen durch Auffüllen der Zwischenräume zwischen zwei benachbarten Kurven mit Flächen. Die einfache Bedienungsanleitung neben dem Controller führt Schritt für Schritt vom ersten Kreis zum Objekt.

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

Mit einer Formel werden die 361 Punkte für eine geschlossene räumliche Kurve berechnet.

Danach wird die Kurve um den Rotationspunkt kopiert und die entstehenden Zwischenräume werden mit Flächen gefüllt,

 

 

Der Benutzer kann über Fader die Parameter der Kurve,

              Controller die Anzahl der Kopien und die Koordinaten des Rotationspunktes bestimmen. (jeweils 128 Schritte)

Es entstehen Selbstüberschneidungen, die zu Möbiusband-artigen Gebilden führen. Diese haben kein eindeutiges Innen und Außen und sind deshalb nicht mit einem 3D-Drucker druckbar.

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

Für jedes Alter

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

 

 

 

 

 

 

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

Extraschicht 2014

Extraschicht 2014

zum spielen

 

 

 

 

 

 

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

Extraschicht 2014

Extraschicht 2014

 

ExtraSchicht 2014

ExtraSchicht 2014

geeignet

Extraschicht 2014

Extraschicht 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Extraschicht 2014

Extraschicht 2014

Extraschicht_05Extraschicht_10